Kindertagesstätte

"Unterm Eulennest"

Mossautal / Hiltersklingen

Ein Haus voller Kinder -
und Jedes
ist uns das Wichtigste.

Aktuelle Informationen

Terminübersicht

Hier sehen Sie alle Termine im Überblick:

 

» weiter lesen

Termine für die Schulanfänger 2018

Die Kooperation mit der Grundschule Mossautal ermöglicht den angehenden Schulkindern viele Begegnungen mit Schule im Vorfeld der...

» weiter lesen

Ferientermine und Schließungszeiten

Unsere Kindertagesstätte hat wie folgt geschlossen:

» weiter lesen

Krippen ABC

Gegliedert nach unserem "ABC" finden Sie hier Antworten auf "häufig gestellte Fragen - FAQs".

Für weitere Informationen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

zu A

zu B

zu D

zu F

zu G

zu H

zu I

zu J

zu K

zu N

zu P

zu Q

zu R

zu S

zu T

zu U

zu W

zu Z


zu A

Thema "Aufsichtspflicht"

Unsere Aufsichtspflicht beginnt mit der persönlichen Übergabe Ihres Kindes in seiner Gruppe und endet mit dem Abholen des Kindes durch eine, den Erzieherinnen benannte Person. An Festen und Veranstaltungen, an denen Sie mit Ihrem Kind anwesend sind, obliegt Ihnen als Eltern die Aufsichtspflicht.

zum Seitenanfang

zu B

Thema "Bezugserzieherin"

Die Bezugserzieherin begleitet Sie und Ihr Kind während der Eingewöhnungszeit, sowie in der gesamten Krippenzeit. Sie dokumentiert den Entwicklungsverlauf Ihres Kindes, führt mit Ihnen Elterngespräche und ist Ihre persönliche Ansprechpartnerin.

zum Seitenanfang

zu D

Thema "Datenschutz"

Alle Angaben der Eltern und die pädagogische Arbeit am einzelnen Kind werden vertraulich behandelt und nicht ohne die Zustimmung der Erziehungsberechtigen weitergegeben. Bei Bedarf wird eine Schweigepflichtsentbindung mit den Eltern vereinbart.

zum Seitenanfang

zu F

Thema "Frühstück"

Jedes Kind bringt sich ein Frühstück in einer Brotdose mit. Wir bitten darum keine Süßigkeiten mitzugeben. Es stehen den ganzen Vormittag Wasser, Apfelschorle und Tee bereit.

zum Seitenanfang

Thema "Fotos"

Besondere Momente werden digital festgehalten, manche Fotos verbleiben in den Portfolios, alle anderen bekommen die Kinder am Ende der Kindergartenzeit auf CD.

zum Seitenanfang

Thema "Formulare"

Vordrucke zur An- u. Abmeldung, Erklärungen u.a. erhalten Sie bei der Leitung und / oder im Internet unter der Rubrik Formulare.

zum Seitenanfang

zu G

Thema "Geburtstage"

Geburtstage sind Ehrentage, Ihre Bezugserzieherin bespricht gerne mit Ihnen den individuellen Ablauf der Geburtstagsfeier.

zum Seitenanfang

Thema "Getränkegeld"

Am Monatsanfang zahlen die Kinder 3,00 € in die Gruppenkasse.

zum Seitenanfang

Thema "Gewohnheiten"

Es ist wichtig, dass die Erzieherinnen über die Gewohnheiten des Kindes informiert werden (z.B. Schlafrituale, Kuscheltiere, …).

zum Seitenanfang

zu H

Thema "Hausschuhe"

Da unsere Krippenkinder gerne auf dem Boden spielen, bitten wir darum, den Krippenbereich ohne Straßenschuhe zu betreten. Pantoffeln stehen am Eingang bereit.

zum Seitenanfang

zu I

Thema "Informationen"

Aktuelles finden Sie an der Info Tafel im Eingangsbereich. Ausführliche Informationen über die Geschehen, Aktionen, oder Neues aus dem Gruppenalltag entnehmen Sie dem Aushang im Flur.

zum Seitenanfang

zu J

Thema "Jugendhaus"

ist ein Gemeinschaftsraum der Gemeinde Mossautal und wird von den Kindern der Kindertagesstätte zu Bewegungsangeboten und als Ausweichraum genutzt.

zum Seitenanfang

zu K

Thema "Krankheit"

Kranke Kinder gehören nicht in die Einrichtung. Gönnen Sie ihrem Kind die nötige Erholungsphase. Fehlt ihr Kind wegen Krankheiten- insbesondere wenn eine Ansteckungsgefahr besteht, bitten wir um telefonische Mitteilung. Einige Infektionskrankheiten erfordern ein ärztliches Attest, wenn das Kind wieder in die Einrichtung kommt.

zum Seitenanfang

Thema "Kleidung"

Witterungsangepasste Kleidung ist uns wichtig! Matschhose, Regenjacke, Gummistiefel, Schneeanzug, Sonnenmütze, feste Schuhe (Gummistiefel und Matschhosen können an der Garderobe deponiert werden.) Zur Sicherheit Ihrer Kinder bitten wir auf lange Schals und Kordelstopper zu verzichten. Damit bei der Vielzahl von Kleidungsstücken keine Verwechslung passiert, bitten wir Sie, alle Gegenstände/Kleidungsstücke namentlich zu kennzeichnen.

zum Seitenanfang

zu N

Thema "Notfall"

Selbstverständlich leisten wir Erste Hilfe und informieren Sie umgehend, sollte das Kind verunfallen. In gravierenden Fällen rufen wir den Rettungsdienst. Bitte achten Sie darauf, dass wir immer Ihre aktuelle Telefon- bzw. Handynummer zur Hand haben.

zum Seitenanfang

zu P

Thema "Parkplatz"

Beim Parken auf dem Hof der Kindertagesstätte, achten Sie bitte darauf, dass die Zufahrten zu Feuerwehr und der Tagesstätte frei bleiben. Wer länger parkt, nutzt bitte die Parkplätze unterhalb und hinter dem Jugendhaus.

zum Seitenanfang

Thema "Praktikantinnen"

Wir nehmen gerne Praktikantinnen aus Fach- und Regelschulen auf, um einen Einblick in einen Kindergartenalltag zu gewähren. Ein Aushang informiert Sie über Person und Anwesenheitszeiten.

zum Seitenanfang

Thema "Portfolio"

ist ein Ordner, der besondere Momente, Lernfortschritte und ganz persönliche Entwicklungsschritte Ihres Kindes dokumentiert. (siehe Konzeption "Portfolio")

zum Seitenanfang

zu Q

Thema "Qualität"

unsere pädagogische Arbeit basiert auf den aktuellen Leitlinien des Hess. Bildungsplanes "BEP". Die Fachkräfte nutzen regelmäßige Fort- und Weiterbildung um die qualitativ hochwertige Arbeit zu gewährleisten.

zum Seitenanfang

zu R

Thema "Regeln und Rituale"

geben den Kindern Orientierung und Sicherheit.

zum Seitenanfang

zu S

Thema "Schnuller"

benötigt Ihr Kind einen Schnuller, sollte dieser mit einer Schnullerkette an der Kleidung befestigt sein. Ein Ersatzschnuller kann in der Kinderkrippe abgegeben werden.

zum Seitenanfang

Thema "Spielzeug"

Ihr Kind darf gerne ein Spielzeug von zu Hause mitbringen. Es sollte vom Format her ins Eigentumsfach passen. Für persönliches Spielzeug übernehmen wir keine Haftung.

zum Seitenanfang

Thema "Sonnenschutz"

ist erforderlich, wenn sich die Kinder in den Sommermonaten im Freien aufhalten. Cremen sie Ihr Kind bereits morgens ein, wir frischen bei Bedarf den Schutz mit einer Sensitiv-Sonnenmilch auf.

zum Seitenanfang

zu T

Thema "Tagesablauf"

  • Der Tag gliedert sich in Bringzeit von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr
  • Gemeinsames Frühstück um 9:15 Uhr
  • Freispielzeit(en) vor- und nachmittags
  • Gemeinsamer Spielkreis
  • Spiel im Außengelände vor- und nachmittags
  • Mittagessen
  • Schlafens- bzw. Ruhezeit
  • Abholzeit

zum Seitenanfang

Thema "Taschen"

Die Kinder bringen eine Täschchen oder Rucksack für Frühstück, Taschentücher etc. mit.

zum Seitenanfang

Thema "Telefonliste"

Die Eltern erhalten eine Liste mit den Telefonnummern der Familien der Kindertagesstätte. Voraussetzung ist die schriftliche Einverständnis. Die Durchwahl für die Krippe ist:

zum Seitenanfang

zu U

Thema "Urlaub"

Die Kindertagsstätte schließt 3 Wochen wähernd der Sommerferien und zwischen den Jahren. Weitere Schließtage werden mit dem Elternbeirat abgesprochen und rechtzeitig mitgeteilt.

zum Seitenanfang

zu W

Thema "Windeln"

Windeln sowie persönliche Pflegeprodukte werden von den Eltern mitgebracht und bei Bedarf nachgefüllt.

zum Seitenanfang

Thema "Wechselwäsche"

Wechselwäsche sollte stets im Eigentumsfach des Wickelplatzes vorhanden sein.

zum Seitenanfang

zu Z

Thema "Zecken"

Unsere Region zählt als Risikogebiet für FSME und Borreliose. Nach dem Spiel im Freien oder nach Waldtagen sollten die Eltern das Kind nach Zecken absuchen.

zum Seitenanfang